Holzschatullen


Damit hat alles angefangen. Um die Schatullen schön erstrahlen zu lassen habe ich angefangen mit Furnieren zu arbeiten.

Dabei machte ich keinen Unterschied ob das Furnier neu oder alt war. Ja, die alten verstaubten und komplett verschmutzten Furnierpakete hatten es mir sogar noch mehr angetan. Beim näheren Betrachten schimmerte so manche, nur zu ahnende, viel versprechende Holzmaserung durch. Da war meine Phantasie und mein Ehrgeiz geweckt. Statt es zu entsorgen habe ich es gewaschen, verarbeitet, mit Schellack Handpolitur veredelt und zu neuem Leben erweckt.

















 

Faszination Holzbearbeitung-Uwe Salzmann

Das Holz fühlen und riechen.